Breaking News
Home / Allgemein / Sind wir Ersatzeltern für Hunde

Sind wir Ersatzeltern für Hunde

Wie viel Menschsein übertragen wir auf den Hund? Ist ab und zu auf dem Sofa schlafen schon zu viel? Darf ein frierender Hund nicht auch einen Mantel tragen? An solchen Fragen scheiden sich die Geister der Hundefreunde oft. Eine Studie aus Wien hat nun die umgedrehte Beziehung untersucht: sehen Hunde uns vielleicht als Ersatzeltern? 30 Mensch-Hunde Teams wurden dafür an der Universität Wien näher unter die Lupe genommen, um herauszufinden, ob soetwas wie eine Eltern-Kind Beziehung zwischen tierischen und menschlichen Teampartnern entstehen kann. Vergleichend wurde die Fähigkeit, Probleme zu lösen jeweils unter An-und Abwesenheit der Tierbesitzer genau dokumentiert.

dog owner
CC by https://www.flickr.com/photos/rollanb/

 

Ähnlich wie auch Kinder sich sichtlich wohler und sicherer fühlen, wenn ihre Eltern mit dabei sind, verhalten sich auch Hunde in Anwesenheit ihrer „Ersatzeltern“ wesentlich souveräner. Futteraufgaben wurden viel motivierter gelöst, wenn der Besitzer sich im Raum befand und neue Umgebungen wurden neugieriger erkundet. Zunächst wurde ein Spielzeug der Hunde mit Futter befüllt. Der Hund musste dann eine ausgeklügelte Taktik entwickeln, um an das Futter heranzukommen. Verglichen wurden Situationen, in denen der Besitzer den Hund auch verbal anspornte, in denen der Besitzer sich lediglich im Raum befand ohne dem Hund zuzureden sowie Situationen, in denen die Ersatzeltern mit einer fremden Person ausgetauscht wurde. Das Ergebnis: Hunde, die ohne ihr Herrchen vor die Futteraufgabe gestellt wurden, waren wesentlich unmotivierter die Aufgabe zu lösen und verloren schnell die Lust. Zwischen dem Anfeuern durch den Besitzer und der alleinigen Anwesenheit desselbigen im Raum bestand kein Unterschied. Vergleicht man aber die Situationen mit Besitzer mit der Motivation der Hunde ohne ihre Bezugsperson war der Unterschied enorm.

.

Siehe auch

hunde im urlaub

Mehr Sicherheit für Hunde im Urlaub

Es begann mit der Mischlingshündin Fiene, die im Urlaub in Holland von einem großen Stein …

Ohne Liebe, ohne Zuhause und ohne eine Geschichte. Einer von zigtausenden!

Vorwärts Bistrita, Rumänien. Odin ist ein wunderschöner junger Rüde. Wie so viele rumänische Hunde kommt …

Ausgangssperre für Katzen bis Ende August. Bei Verstoß Bußgeld bis zu 50.000 Euro

Ausgangssperre für Katzen bis Ende August. Bei Verstoß droht Bußgeld von bis zu 50.000 Euro. …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK