Breaking News
Home / Allgemein / Alternative zur Kükentötung entdeckt

Alternative zur Kükentötung entdeckt

Für die Geflügelindustrie sind frisch geschlüpfte männliche Küken wertlos. Nach Angaben der Universität Leipzig landen deswegen jährlich rund 40 Millionen Küken kurz nach dem Schlüpfen im Schredder.

kükentötung
Massenhaft werden männliche Küken Opfer der Kükentötung. 40 Millionen jährlich werden pro Jahr getötet, so Schätzungen der Leipziger Universität CC by https://www.flickr.com/photos/keoni101/

Derzeit forscht die Universät Leipzig aber an einer Alternative, um die massenhafte Kükentötung zu verhindern. Mittels einer spektroskopischen Geschlechtsbestimmung kann das Geschlecht des Kükens im unbebrütetem Stadium, noch bevor das Küken schlüpft, festgestellt werden und die massenhafte Kükentötung so verhindert werden. Bundeslandwitschaftsminister Christian Schmidt ( CSU) informiert sich aktuell über das Projekt der Leipziger. Im besten Fall könnten so einfach die Eier, aus denen männliche Küken geschlüpft wären, in den Verkaufsregalen landen und die Kükentötung so selbst überflüssig werden.

Auch andere Politiker setzen sich auf Bundesebene für ein Ende der brutalen Methode ein. Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) setzt sich ebenso wie der niedersächsische Landwirtschaftsminisiter Christian Meyer (Grüne) für ein Verbot der massenhaften Kükentötung ein. Nordrhein-Westfalen hat bereits einen entsprechenden Antrag vor dem Bundestag gestellt. In Niedersachsen wird angestrebt, der Kükentötung innerhalb der nächsten 3-5 Jahre den Garaus zumachen.

 

.

Siehe auch

Ohne Liebe, ohne Zuhause und ohne eine Geschichte. Einer von zigtausenden!

Vorwärts Bistrita, Rumänien. Odin ist ein wunderschöner junger Rüde. Wie so viele rumänische Hunde kommt …

Ausgangssperre für Katzen bis Ende August. Bei Verstoß Bußgeld bis zu 50.000 Euro

Ausgangssperre für Katzen bis Ende August. Bei Verstoß droht Bußgeld von bis zu 50.000 Euro. …

So jung und doch ist sein Leben ein einziger Kampf gewesen

Geboren ca. März 2020Schulterhöhe ca. 53 cmmännlich, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmtIm Shelter seit 13.08.2021Standort: Tierheim …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK