Home / Allgemein / „Brötchen gehören nicht in unsere Tiere rein!“

„Brötchen gehören nicht in unsere Tiere rein!“

„Brötchen gehören nicht in unsere Tiere rein!“ schreibt der Tierschutzverein Düren. Warum unser Partnertierheim keine Backwaren mehr als Spende annehmen möchte, könnt ihr hier nachlesen:

„Bitte spendet uns keine getrockneten Brote und Brötchen mehr, es landet bei uns auf dem Müll! Wir möchten nicht undankbar sein aber Brötchen gehören nicht in unsere Tiere rein! 🍞🥖🥐🥯🥨🍞🥐🥖🥯🥨🍞🥐
Ernährungswissenschaftlich gesehen ist Brot ein hochgradig verarbeitetes Lebensmittel. Es besteht schon lange nicht mehr ausschließlich aus Mehl, Hefe, Salz und Wasser. Damit das Brot in den modernen Fertigungsfabriken weitgehend automatisiert und rentabel hergestellt werden kann, kommen verschiedenste Zusatzstoffe zum Einsatz.Es gibt rund 200 Zusatzstoffe, die für die Brotherstellung zugelassen sind, von denen bis zu 20 in einem Teig zum Einsatz kommen: Mit Säuerungsmitteln wird das Brot länger haltbar gemacht, Zuckercouleur oder Malzextrakt geben ihm eine dunkle „vollkornige“ Farbe. Molkepulver, ein Abfall der Milchindustrie, lässt die Kruste schön braun aussehen. All das, damit es für uns appetitlich aussieht. Dazu kommen Zusätze für den Fertigungsprozess: Enzyme sorgen dafür, dass sich die Gehzeit des Hefeteigs von 24 Stunden auf 2 Stunden reduzieren lässt. Cystein hilft, dass der Teig besser knetbar ist und nicht an den Knethaken klebt. Es wird aus Schweineborsten oder Geflügelfedern gewonnen.Die meisten dieser Zusätze müssen laut dem Lebensmittelgesetz nicht deklariert werden, man weiß also überhaupt nicht, was für teilweise unappetitliche Dinge sich so im Brot verstecken.
Quelle: Dr. Christine Fritz
💚Danke für euer Verständnis! 💚“

Repost Text und Foto von Instagram @tierheim_dueren

Über Lena von den Tierheimhelden

Lena liebt Tiere, ist seit 2007 ehrenamtlich im Tierschutz engagiert und seit 2019 Teil des Tierheimhelden-Teams 🧡 #adoptierdeinglück 🍀

Siehe auch

Das Tierheim in Düsseldorf: Eine Unerwartete Überraschung

In einer Welt voller schlechter Nachrichten und Herausforderungen für Tierheime in NRW und ganz Deutschland, …

Fürsorge für Haustiere in Krisensituationen: Was sollten Tierhalter tun?

Unsere geliebten Haustiere sind oft treue Begleiter, die wir im Laufe ihres Lebens lieben und …

Die herzerwärmende Freude einer frisch adoptierten Hündin erobert das Internet

Die Geschichte von Astra, der frisch adoptierten Hündin, hat viele Menschen im Internet berührt. Obwohl …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK