Breaking News
Home / Allgemein / Gute Hundepension – worauf man achten sollte

Gute Hundepension – worauf man achten sollte

Die richtige Hundepension

pension

Es gibt Situationen im Leben, wo der Hund Sie nicht begleiten kann.
Wenn Sie mal wegmüssen und ihren geliebten Vierbeiner nicht mitnehmen können, empfiehlt es sich, ihn in eine Hundepension zu geben.
Hier ein paar Tipps, bei der Suche nach der richtigen Hundepension:

a.) Hundepension anschauen
Machen Sie sich erstmal selber ein Bild von der Hundepension und besuchen Sie sie.
Ist sie sauber, wie werden die Hunde untergebracht, wie werden die Tiere beschäftigt?

b.) Fragen kostet nichts
Hinterfragen Sie ruhig. Eine gute Hundepension hat sicher nichts zu verbergen und gibt Ihnen die gewünschte Auskunft.

c.) Vertrag richtig durchlesen
Vor Unterzeichnung sollten Sie sich den Vertrag richtig durchlesen.
Schauen Sie, ob die Leistungen, die vorab besprochen worden sind, auch im Vertrag enthalten sind. Achten Sie auch darauf, welche vertraglichen Leistungen vereinbart werden, wenn Ihr Hund zur Zeit in der Pension mal krank wird.

d.) Impfungen
Nicht nur Ihr Hund, sondern JEDER Hund in der Hundepension muss selbstverständlich geimpft sein. (Parvovirose, Leptospirose,Tollwut)

Hundepensionen unterliegen keinem Verband. Daher sollte man sich selber ein genaues Bild der Hundepension oder Tierpension machen.

d.) Preise
Selbstverständlich können Preise variieren und sind auch von den angebotenen Leistungen abhängig. Als Durchschnittwert sollte man so zwischen 13-16 Euro/Tag ausgehen.

Mit freundlicher Genehmigung übernahmen wir diesen Beitrag vom Hundeblog

.

Siehe auch

krallen schneiden

Krallen schneiden bei Hund und Katze

Heute zum Thema: die krallen schneiden unserer Tiere und wie sie am besten gekürzt werden …

anne grunder

Preisgestaltung einer Tierarztpraxis anhand einer Operation.

Für alle Katzenbesitzer: es gilt hier die gleiche Preisgestaltung und Posten. In der neuen Gebührenordnung …

petplan tierheimhelden

Steigende Tierarztkosten – die Petplan Tierkrankenversicherung kann Abhilfe schaffen

[Anzeige] Ab November 2022 gilt eine neue Gebührenordnung für Tierärzte. Damit werden die Tierarztkosten für …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK