Breaking News
Home / Allgemein / Hund besucht Herrchen am Grab

Hund besucht Herrchen am Grab

In den letzten 6 Jahren schlief ein Deutscher Schäferhund namens Capitán jeden Abend ab 18 Uhr am Grab seines Besitzers. Sein Herrchen, Miguel Guzmán verstarb im Jahre 2006. Capitán, der Hund, verschwand während des Begräbnisses seines Besitzers. Eine Woche später besuchten Verwandte von Guzmán den Friedhof und staunten nicht schlecht, als sie den Hund direkt neben dem Grab des Herrchens fanden. Der Friedhofverwalter berichtet, dass der Hund jeden Abend gegen 6 am Grab vorbei kommt – seit 6 Jahren.

95ff9f390904e36bb1133732ceab1954

.

Siehe auch

Kitten lehnt sich auf Sofakissen und schaut traurig, weil es im Tierheim abgegeben werden soll.

Tiere im Tierheim abgeben: Das sollten Sie beachten

Wenn man sich ein Haustier anschafft, übernimmt man in der Regel die Verantwortung für sein …

PocDoc Pet Connect Collage

PocDoc ® PET CONNECT smartes Erste-Hilfe-System für Hunde und Katzen inkl. Tiernotruf und Telemedizin

Vielen Tieren könnte aus einer lebensbedrohlichen Situation geholfen werden, wenn Ihre Besitzer die notwendigsten Erste-Hilfe …

krallen schneiden

Krallen schneiden bei Hund und Katze

Heute zum Thema: die krallen schneiden unserer Tiere und wie sie am besten gekürzt werden …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK