Breaking News
Home / Allgemein / „Ich warte bereits seit 4 Jahren im Tierheim. Wer adoptiert mich?
“

„Ich warte bereits seit 4 Jahren im Tierheim. Wer adoptiert mich?
“

Aufgeben ist nicht! Die Suche nach Für-immer-Zuhause für Olli, Benji & Amigo aus dem Tierheim Hanau geht weiter.

Das lange Warten ist besonders für Olli schlimm, denn er ist der Schützling, der am längsten im Tierheim ist und auf seine Menschen wartet:

„Ach, Olli! Was wär’ das schön, wenn Du endlich bei uns ausziehen könntest! Nach 4 langen Jahren in Deiner Gitterstube. Wir würden es Dir von Herzen wünschen!! Dabei ist es ja gar nicht so, dass keiner es in der Vergangenheit mal mit Dir probieren wollte. Aber irgendwie vermasselst Du’s dann immer wieder. Was nützen da der schönste Text, Hochglanzfotos und tolle Filme, wenn Du – kaum angekommen im neuen Zuhause – auch bald den Rüpel in Dir freilässt und Deine wohlmeinende neue Familie verschreckst!?“

Weiterlesen und Kontakt aufnehmen auf dem Profil von Olli

„Wir waren schon versucht zu sagen, für Benji werden wir wohl keinen mehr finden. Leider wird er wohl für immer im Tierheim bleiben müssen. Aber immer wieder erleben wir eben auch, dass es doch DEN EINEN Menschen gibt, mit dem dann alles funktioniert. Und deshalb kommt Aufgeben nicht in Frage, und wir suchen weiter!“

Weiterlesen und Kontakt aufnehmen auf dem Profil von Benji

„Amigo ist ein freundlicher, verschmuster und (bisher) völlig unerzogener Dickkopf. Leider hat in der Vergangenheit wohl niemand mit ihm das kleine Hunde-Einmaleins geübt. So hat Amigo eben seine eigenen Vorstellungen davon entwickelt, was gut und richtig für ihn ist und v. a. davon, was eben nicht. Nicht gut ist die Gesellschaft anderer Hundejungs, findet Amigo. Katzen und kleine Tiere findet er auch nicht gut. Ganz anders die Hundemädels, die findet Amigo richtig gut! Leider läßt er aber bei ihnen gleich den stürmischen Draufgänger raushängen. Und verschreckt so auch die coolste Artgenossin. Ganz oben auf dem Stundenplan steht bei Amigo deshalb: „Zurückhaltung üben“, dicht gefolgt von „ordentlich an der Leine laufen“, und „Regeln befolgen“, die der kluge und umsichtige Mensch freundlich und konsequent aufstellt und überwacht. Sie merken schon, hier sind Menschen mit (Bullterrier)Erfahrung und einer größeren Portion Zeit und Geduld gefragt!“

Weiterlesen und Kontakt aufnehmen auf dem Profil von Amigo

.

Siehe auch

Kitten lehnt sich auf Sofakissen und schaut traurig, weil es im Tierheim abgegeben werden soll.

Tiere im Tierheim abgeben: Das sollten Sie beachten

Wenn man sich ein Haustier anschafft, übernimmt man in der Regel die Verantwortung für sein …

PocDoc Pet Connect Collage

PocDoc ® PET CONNECT smartes Erste-Hilfe-System für Hunde und Katzen inkl. Tiernotruf und Telemedizin

Vielen Tieren könnte aus einer lebensbedrohlichen Situation geholfen werden, wenn Ihre Besitzer die notwendigsten Erste-Hilfe …

krallen schneiden

Krallen schneiden bei Hund und Katze

Heute zum Thema: die krallen schneiden unserer Tiere und wie sie am besten gekürzt werden …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK