Breaking News
Home / Allgemein / Lasst uns gemeinsam dem illegalen Tier- und Welpenhandel die Stirn bieten.
tierschutz spenden

Lasst uns gemeinsam dem illegalen Tier- und Welpenhandel die Stirn bieten.

Tierheimhelden konnte schon über 50.000 Tierheimtiere bei der Vermittlung in ein neues Zuhause erfolgreich begleiten.

Unsere Partnertierheime bestätigen, dass deren Schützlinge durch die enge und sehr angenehme Zusammenarbeit mit Tierheimhelden.de immer sehr schnell ein neues Zuhause finden. Dadurch wird die Aufenthaltsdauer der Tierheimtiere im Tierheim auf ein Minimum reduziert, was dazu führt, dass die meisten Tierheimtiere erst gar keine Probleme entwickeln können, und Traumata und Verlustängste bei diesen erst gar nicht entstehen.

Denn das Gerücht, welches sich bei vielen Menschen hartnäckig eingebrannt hat, dass ein Tierheimtier zwingend eine schlimme Geschichte erlebt haben muss und ohne Probleme und Einschränkungen nicht zu halten sei, können wir ganz klar widerlegen…

Die ganz große Mehrheit der Tierheimtiere sind ganz wundervolle Geschöpfe, die für ihr Schicksal leider nichts können und unverschuldet in diese Situation geraten sind. 

Wir setzen uns für die Verbreitung des Tierschutzgedankens und die Einhaltung der Tierschutzgesetze ein. Ein Thema unserer Öffentlichkeitsarbeit ist zum Beispiel der illegale Welpenhandel. Hier schärfen wir das Bewusstsein für diese unlautere Praxis, wo oft todkranken Welpen im viel zu jungem Alter, mit gefälschten Dokumenten für überteuerte Gebühren verkauft werden. Welpen aus dem Tierschutz dagegen können Sie schon für eine durchschnittliche Schutzgebühr von 300 Euro adoptieren. Dafür bekommen Sie gesunde Tiere mit Impfdokumenten und einem Schutzvertrag.

Tierheimhelden ermöglicht die Recherche nach Hunden und Katzen deutschlandweit, bequem vom Sofa aus. Aber auch Kleintiere, wie Kaninchen, Schildkröten, Vögel und Fische können mit der Hilfe unserer Webseite gefunden werden.

Ist dir das Glück eines Tierheim-Tieres eine Spende wert?

Dieser Service ist sowohl für die Partnertierheime und -vereine sowie für die Tiersuchenden natürlich kostenfrei.

Doch das bedeutet nicht, dass Tierschutz im Allgemeinen ebenfalls kostenfrei ist. Ganz im Gegenteil… Denn aktiver seriöser Tierschutz wie z.B. der Betrieb solch eines gemeinnützigen Tierschutzportals ist sehr kostenintensiv. 

Tierheimhelden ist eine gemeinnützige Initiative und für Tierfreunde und Tierheime 100% kostenfrei. Mit Ihrer Hilfsbereitschaft und Spende können wir auch zukünftig die Tierheime und das Tierwohl unterstützen.

.

Siehe auch

Kitten lehnt sich auf Sofakissen und schaut traurig, weil es im Tierheim abgegeben werden soll.

Tiere im Tierheim abgeben: Das sollten Sie beachten

Wenn man sich ein Haustier anschafft, übernimmt man in der Regel die Verantwortung für sein …

PocDoc Pet Connect Collage

PocDoc ® PET CONNECT smartes Erste-Hilfe-System für Hunde und Katzen inkl. Tiernotruf und Telemedizin

Vielen Tieren könnte aus einer lebensbedrohlichen Situation geholfen werden, wenn Ihre Besitzer die notwendigsten Erste-Hilfe …

krallen schneiden

Krallen schneiden bei Hund und Katze

Heute zum Thema: die krallen schneiden unserer Tiere und wie sie am besten gekürzt werden …

Schreibe einen Kommentar

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK